Seite drucken
Gemeinde Neufra (Druckversion)

Breitbandausbau in Neufra

Breitbandförderung für den Aufbau eines Hochgeschwindigkeitsnetzes für den privaten Bedarf in der Gemeinde Neufra, Ortsteil Freudenweiler

Die Maßnahme wurde in der Zeit von September 2020 bis Dezember 2021 durchgeführt. Für die Gemeinde Neufra war es die einzige kostengünstige Möglichkeit mit der Anbindung von Bitz her den Aufbau eines Hochgeschwindigkeitsnetzes für den privaten Bedarf im Ortsteil Freudenweiler herzustellen. Die Breitbandversorgung erfolgt nun über das Glasfasernetz der Komm.Pakt.Net im Zollernalbkreis. Der neue Netzbetreiber ist die zollernalb-data GmbH aus Balingen. Das Projekt wurde in Höhe von 169.533,00 Euro aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg gefördert.

 

Breitbandförderung für die Mitverlegung von Kabelschutzrohren in den Kommunen Neufra und Gammertingen bei einer Baumaßnahme der Firma GasLINE GmbH & Co. KG zum Ausbau des Backbone-Netzes

Die Maßnahme wurde in der Zeit von Oktober 2019 bis Oktober 2020 durchgeführt. Für die Gemeinde Neufra war die Mitverlegung eine kostengünstige Möglichkeit, eine Backbone-Anbindung an die Nachbarkommune Gammertingen und somit an das bereits bestehende Netz der BLS – Breitbandversorgungsgesellschaft im Landkreis Sigmaringen mbH & Co. KG zu realisieren. Das Projekt wurde in Höhe von 42.693,20 Euro aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg gefördert.

 

 

 

http://www.neufra.de/index.php?id=175&L=0