Jugendbeteiligung: Gemeinde Neufra

Infobereich Mobileansicht

Informationen

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Im Oberdorf 41
72419 Neufra
Telefonnummer: 07574 9300-0
Faxnummer: 07574 9300-39
E-Mail schreiben

i +
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Jugendbeteiligung

Der Gemeinde Neufra

Die Gemeinde soll Kinder und muss Jugendliche bei Planungen und Vorhaben, die ihre Interessen berühren, in angemessener Weise beteiligen. Dafür sind von der Gemeinde geeignete Beteiligungsverfahren zu entwickeln, insbesondere kann die Gemeinde einen Jugendgemeinderat oder eine andere Jugendvertretung einrichten. Die Mitglieder der Jugendvertretung sind ehrenamtlich tätig. Das Land Baden-Württemberg hat mit dem Projekt „Land(auf)Schwung“ ein neues Modellprojekt entwickelt. Der Landkreis Sigmaringen wurde als Modelllandkreis mit einer Laufzeit von zunächst 3 Jahren ausgewählt. Unter der Rubrik Jugend, Kultur und Engagement, soll insbesondere in den kleineren Städten und Gemeinden im Landkreis die Jugendbeteiligung gefördert werden und ein vielfältigeres Kulturleben für junge Bürgerinnen und Bürger geschaffen werden. Das Ganze wird unterstützt und professionell begleitet durch das Forum „Jugend/Soziales/Prävention“ des Landkreises Sigmaringen. Die Idee ist es, zunächst 14-jährige der gesamten Gemeinde zusammenzubringen, um Ideen zu sammeln, Projekte anzustoßen und diese auch umzusetzen. Unterstützt werden die Jugendlichen dabei mit einer Laufzeit von einem Jahr von Vertretern der Kinder- und Jugendagentur ju-max in Sigmaringen. Nach Ablauf des Jahres kann die Gemeinde selbstständig entscheiden, wie mit dem Projekt weiterverfahren wird.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 17.01.2017 beschlossen, sich an dem Modellprojekt im Rahmen des Förderprogrammes „Land(auf)Schwung im Landkreis Sigmaringen“ zu beteiligen und die 14 - 16 jährigen Jugendlichen anzuschreiben. Für das Jahr 2017 wurden zur Umsetzung von Projektvorschlägen aus Reihen der Jugendvertretung 5.000 € bereitgestellt. Bei einem ersten Treffen am 22.04.2017 wurden Ideen gesammelt. Aus den Interessen bildeten sich die beiden Projektgruppen „Jugendraum“ und „Bauwagen“. Informationen über die beiden Projekte finden Sie auf der Homepage der Jugendbeteiligung.

Zur Homepage der Jugendbeteiligung Neufra

In der Gemeinderatssitzung am 20.03.2018 wurde beschlossen, dass die Jugendbeteiligung in Neufra zukünftig durch eine eigene Fachkraft weitergeführt werden soll. Auch Kinder sollen zukünftig die Möglichkeit bekommen, sich in das Gemeinwesen einzubringen.