Daten & Fakten: Gemeinde Neufra

Infobereich Mobileansicht

Informationen

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Im Oberdorf 41
72419 Neufra
Telefonnummer: 07574 9300-0
Faxnummer: 07574 9300-39
E-Mail schreiben

i +
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Daten & Fakten

Geographische Lage:

Die Gemeinde Neufra liegt im nördlichsten Zipfel des Landkreises Sigmaringen, zwischen Stuttgart (ca. 80 km) und dem Bodensee (ca. 70 km) auf der Schwäbischen Alb. 

Höhenlage:

  • Neufra: 680 NN.
  • Freudenweiler: 830 NN.

Gemarkungsfläche:

Insgesamt (Neufra und Freudenweiler): 2.838 ha

  • davon Wald 1.518 ha
  • landwirtschaftliche Nutzfläche 1.215 ha
  • gewerbliche Bauflächen 8 ha
  • Siedlungsfläche 51 ha
  • Wasser 4 ha
  • Sonstige Flächen 42 ha
  • Wohngebäude 676 Stück

Einwohnerzahl (Stand: 30.06.2018):

Insgesamt: 1851

  • davon
    männlich 924
    weiblich 927
  • davon 
    Ortsteil Freudenweiler 233
  • davon
    unter 18 Jahre 288
    18 bis 30 Jahre 244
    30 bis 45 Jahre 279
    45 bis 65 Jahre 636
    65 Jahre und älter 404
  • davon  
    evangelisch 340
    katholisch 1167
    sonstige 13
    keine Konfessionszugehörigkeit 331

Ausländische Mitbürger

Insgesamt: 96

  • davon
    männlich 51
    weiblich 45
  • davon
    Bosnien und Herzegowina 1
    Frankreich 1
    Kroatien 11
    Italien 10
    Kosovo 6
    Österreich 3
    Polen 5
    Rumänien 16
    Spanien 3
    Türkei 7
    Tschechische Republik 1
    Ungarn 13
    Vereinigtes Königreich 1
    Serbien 1
    Ghana 1
    Südafrika 1
    Somalia 1
    Demokratische Volksrepulik Laos 7
    Bangladesch 1
    Phillippinen 1
    Arab. Republik Syrien 1
    Thailand 2
    China 1
    Australien 1

Einwohnerentwicklung

  • 1871: 1205 Einwohner
  • 1910: 1203 Einwohner
  • 1939: 1236 Einwohner
  • 1950: 1411 Einwohner               
  • 1970: 1764 Einwohner
  • 1987: 1813 Einwohner
  • 2000: 1934 Einwohner
  • 2004: 1936 Einwohner
  • 2010: 1851 Einwohner
  • 2012: 1889 Einwohner
  • 2016: 1863 Einwohner